Implantate bei Einzelzahnlücken

Fehlt in einem Kiefer ein einzelner Zahn, kann dieser durch ein Implantat ersetzt werden. Der Kieferknochen wird durch die Implantation an dieser Stelle wieder funktionell belastet. Dies beugt einem frühzeitigen Knochenabbau vor.

Ein wichtiger Vorteil ist der Verzicht auf das Beschleifen der Nachbarzähne. Jeder Zahn steht ohne feste Verbindung zum Nachbarzahn, so dass auch die Zahnzwischenräume z.B. mit Zahnseide zur Reinigung besser zugänglich sind. Die Kaukräfte werden gleichmäßiger verteilt und die Nachbarzähne dadurch entlastet. So kann auch die Prognose für die Nachbarzähne verbessert werden.
Copyright © 2011
Dr. med. Dr. med. dent. Bernd Meier
Hauptstraße 63 · D-77652 Offenburg
Tel. 0781-92 46 210
Fax 0781-92 46 211
info@implantat-offenburg.de